Die neuen Formula Drive Brillengläser

 

Die neuen Formula Drive Brillengläser von Optovision sorgen nicht nur für mehr Sicherheit im Straßenverkehr, sondern sollen auch nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen die Voranschreitung der Maculadegeneration stoppen oder auch verhindern.

 

 

Altersbedingter Makuladegeneration vorbeugen München, August 2011 – Neue Untersuchungen zeigen, dass

Sonnenlicht Krankheitsprozesse auf der Netzhaut fördert, die zur altersbedingten Makuladegeneration (AMD) führen.

AMD ist eine der häufigsten Ursachen für Erblindung in den Industrienationen. Die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) bekräftigt deshalb den Rat, die Augen an sonnigen Tagen mit einer Sonnenbrille zu schützen. Setzten Menschen ihre Augen ungeschützt der Sonne aus, riskierten sie nicht nur eine Trübung der Augenlinse, sondern möglicherweise auch AMD. Mit seinen Kollegen von der Augenklinik der Ludwig-Maximilians-

Universität München untersucht Privatdozent Dr. med. Marcus Kernt den Einfluss von Sonnenlicht auf die Netzhaut unter Laborbedingungen. Hierfür bestrahlt er retinale Pigmentepithelzellen mit weißem Licht. Im

Rahmen der Studienbedingungen kam es schon nach 60 Minuten zum deutlich vermehrten Zelluntergang. „Die durch Licht induzierten Veränderungen sind mit denen, die nach der Behandlung mit Wasserstoffperoxid auftreten, vergleichbar”, erläutert der Forscher.

Wasserstoffperoxid ist ein starkes Oxidationsmittel, durch das sogenannte freie Sauerstoffradikale freigesetzt werden. Sie können die Zellen irreparabel schädigen. „Durch diese Vorgänge kommt es zum programmierten Zelltod, der Apoptose”, sagt Kernt. Grund hierfür ist eine vermehrte Bildung des BAX-Proteins, das nachweislich zum programmierten Zelltod führt.

Die Fachgesellschaft empfiehlt auch deshalb, an hellen Tagen eine Sonnenbrille zu tragen. Besonders wichtig sei, so Ohrloff, dass die Brillengläser einen UV-Schutz bieten.

Ich, Optikermeister Peter Güttenberger berate Sie gerne.

Peter Optik Optometrist  Inh. Komm. Rat Peter Guettenberger 8952 Irdning Falkenburg 263      E-Mail.: peterguett@gmail.com  Tel.: 0043664/3018895